DeutscheSeiten.de
Hannover » Stadt wechseln
Hannover » Veranstaltungen » Ausstellungen » Gesundheitstag Hannover 07.10.2018

Gesundheitstag Hannover 07.10.2018

Termine und Informationen zur Veranstaltung. Mit einem Klick auf die Anschrift können Sie sich den Veranstaltungsort auf einer Karte anzeigen lassen oder Sie holen sich mehr Informationen über den direkten Link (unterhalb der Anschrift) zur Internetseite des Veranstalters oder der Veranstaltung.

Kategorie
Ausstellungen

Tag
Sonntag, 07.10.2018
Uhrzeit
11:00 - 17:00 Uhr

     >>
Freizeitheim Döhren
An der Wollebahn 1
30159 Hannover

Internet-Adresse
hier klicken


Gesundheitstag Hannover am 07.10.2018

Am Sonntag, den 7. Oktober findet von 11 bis 17 Uhr zum ersten Mal der Gesundheitstag im Freizeitheim Hannover/Döhren statt. Aufgrund der gestiegenen Lebenserwartung wird die gesundheitliche Versorgung und Vitalität bis in das hohe Alter immer wichtiger und sollte möglichst frühzeitig beginnen. Der Gesundheitstag wird dieses Jahr von mehr als 35 Ausstellern und parallel stattfindenden Fachvorträgen begleitet. Von der bewussten Ernährungsweise über Bewegungsangebote und Stressabbau, bis hin zu Themen wie Arthrose und Schmerzlinderung sowie Hospizarbeit, Selbsthilfegruppen und Ehrenamt gibt es ein umfangreiches Informationsangebot. Weiterhin bieten die Aussteller neben Präsentkörben auch Mitmachaktionen für Jung und Alt an.
Für einen gesunden Organismus ist es wichtig genügend Wasser zu sich zunehmen. Doch ist unser Leitungswasser auch wirklich frei von Schadstoffen? Der Wasserexperte Mario Weisbrod aus Harsum erklärt den Besuchern in seinem Vortrag um 11:15 Uhr „Die Wahrheit über unser Trinkwasser“ die Notwendigkeit von Trinkwasserfiltern für Zuhause und kann Analysen der heimischen Wasserqualität erstellen.
Die richtige Ernährung muss in vielen Fällen individuell beurteilt werden. Ob Allergien, Bluthochdruck, Diabetes oder Rheuma, bestimmte Lebensmittel können Krankheiten lindern. Doch was sind die richtigen Komponenten und welche Zubereitung ist richtig, ohne dabei auf irgendetwas verzichten zu müssen? Dies stellt die Ernährungsberaterin Beate Löffler in Ihrem Fachvortrag „Erholsamer Schlaf, Fit im Kopf und Smart Food statt Fast Food“ um 14:30 Uhr im großen Saal auf der Bühne vor.
Oft ist die zeitliche Eingespanntheit und die Immobilität ein Grund dafür auf frische und ausgewählte Lebensmittel verzichten zu müssen. Als alternative Einkaufshilfe stellt ein lokaler Lieferdienst passende Angebote von Naturkost- und Bioprodukten zusammen und bringt diese auf Wunsch direkt nach Hause.
Es gibt natürlich auch Erkrankungen, die trotz ausgewogener Ernährung auftreten können. Eine davon ist Arthrose, die häufigste aller Gelenkerkrankungen unter der allein in Deutschland mehrere Millionen Frauen und Männer leiden. Bei dem Gesundheitstag stellt Hans Walrafen in seinem Vortrag um 13:15 Uhr eine Alternative vor, die Krankheit mit Mikronährstoffen nicht-medikamentös zu behandeln.

Regelmäßige sportliche Betätigungen sind ein erster Schritt um die Beweglichkeit und Kraft auch im fortgeschrittenen Alter zu erhalten. Dazu werden verschiedene Konzepte zu den Themen Wellness, Fitness und Coaching vorgestellt. Unterstützt durch Smartphone gestützte Apps, klassische Kneipp Anwendungen oder Rainbow-Reiki wird für jede Altersgruppe ein passendes Angebot vorgestellt. In Verbindung mit Regenerationsphasen und ausreichendem Schlaf, lassen sich oft positive Effekte für den Alltag erzielen.
Doch erholsamer und beschwerdefreier Schlaf ist für viele Menschen schon oft ein Problem. Unruhe und Rückenschmerzen kommen häufig von einer falschen Matratze. Da die Suche nach einer passenden Matratze meist sehr schwierig ist, stellt ein Aussteller aus München ein neues patentiertes Lamellensystem vor. Durch zwei separate Liegeflächen kann unabhängig von Körperbau, Gewicht und Größe eine Matratze zusammengestellt werden, welche ganz den individuellen Bedürfnissen entspricht.

Eine Vielzahl von Menschen kann schlecht hören. Der Grad variiert dabei sehr stark und wird oft durch die Lebensweise beeinflusst. Laute Musik, Arbeitslärm und Stress können dabei die Ursache sein. Mit Hilfe eines Schnellhörtests lassen sich feinste Hörschwächen erkennen. In Verbindung dazu werden verschiedenste Hörsysteme um 15:00 Uhr von Sabrina Schulz in Ihrem Fachvortrag vorgestellt. Da im vorangeschrittenen Alter neben der Hör-, auch die Sehfähigkeit nachlässt, stellt eine Spezialistin für vergrößernde Sehhilfen nicht nur verschiedene Lupen und Lesegläser vor, sondern steht auch in beratender Funktion bei ihrem Vortrag um 14:00 Uhr „Sehhilfen bei altersbedingten Netzhauterkrankungen“ zur Verfügung.

Unser tägliches Leben verlangt uns durch den Beruf, Familie und zahlreiche Verpflichtungen nicht nur körperlich, sondern auch mental eine Menge ab. Dabei benötigen wir eine gesunde Psyche um alles zu bewältigen, ohne krank zu werden. Wie es möglich ist, diesem Stress zu begegnen um einen Ausgleich zu schaffen, erfahren die Besucher in dem Fachvortrag um 16:30 Uhr „Seniorengerechte Gärten“ des Vereins „Grüne Stunde“ und am Stand der Praxis für Hypnose & Prävention aus Hannover.
Einen alternativen Weg, um Aussagen über das innere Befinden treffen zu können, verfolgt der Heilpraktiker Jan-Henning Tiedau aus Ronnenberg mit der Gesichts- und Naturelldiagnostik. Dabei schaut er sich zunächst das äußere Erscheinungsbild eines Menschen an, um Rückschlüsse auf mögliche Erkrankungen zu ziehen. Dies erleichtert in Zusammenarbeit mit der Psychologie, die wahren Ursachen zu finden, da bisher unbeachtete Symptome mit einfließen. Wie genau das funktioniert, erklärt er an seinem Stand und um 16:00 Uhr in seinem Vortrag im Freizeitheim.
Ein weiteres Motto auf dem Gesundheitstag lautet "ambulant vor stationär", um besonders pflegebedürftigen Menschen die Chance zu geben, möglichst lange und selbstständig in ihrer vertrauten Häuslichkeit zu wohnen. Gerade mit zunehmendem Alter wird das eigene Zuhause immer mehr zum Lebensmittelpunkt. Hierbei spielt vor allem die zur Verfügung stehende Mobilität eine wichtige Rolle, um den Alltag bestreiten zu können. So werden an den Ständen die neuesten Rollatoren, Scooter und Gehhilfen vorgestellt und lassen sich vor Ort auch ausprobieren. Für den Fall, dass die häusliche Versorgung und die eigene Selbständigkeit nicht mehr gewährleistet sind, präsentieren sich auf dem Gesundheitstag auch eine Reihe von Anbietern aus dem Bereich „altersgerechtes Wohnen“. Hier erhalten die Besucher u.a. Infos zu Wohnformen wie betreutes Wohnen, altersgerechte Wohngemeinschaften, als auch zu Seniorenresidenzen.
Zusätzlich gibt es den gesamten Tag über am Stand der Polizeiinspektion Hannover-Süd einen kostenlosen Fahrradsimulator, der Gefahrensituationen trainiert. Desweiteren informiert die Polizeiinspektion über die Betrugsmasche „Falscher Polizeibeamter“ und berät zur richtigen Verhaltensweise in solch einer Situation.
Außerdem erhalten die Besucher Informationen über den Hausnotruf, das richtige Verhalten bei Notfällen, Alltagsunterstützung für Angehörige Schwerstkranker, sowie über Waldbestattungen am Deister und ein Onlineportal über Heilnetzwerke und Adressen in Hannover und der Region.
Zum Verweilen lädt das Freizeitheim Café mit kleinen Speisen und Getränken ein.
Auf die ersten 20 Besucher wartet eine kleine Überraschung in Form eines Präsentkorbes.
Geöffnet ist der Gesundheitstag im Freizeitheim Döhren (An der Wollebahn 1, 30519 Hannover) am Sonntag, den 07. Oktober, von 11-17 Uhr.
Der Eintritt zur Messe ist frei.
Vortragsprogramm


Uhrzeit Vortragsthema Dauer des
Vortrages
11:15 Uhr “Die Wahrheit über unser Trinkwasser“
Mario Weisbrod 25 min
11:45 Uhr ‘‘Körperhaltung & Psyche“
Irmgard Siemers 25 min
12:15 Uhr ‘‘Patientenverfügung + Vorsorgevollmacht“
Heike Kretschmann 25 min
12:45 Uhr ‘‘Rainbow-Reiki – ein Weg in entspanntere Zeiten‘‘
Die 20 Minuten Lösung zu mehr Wohlbefinden für Körper und Geist !
Jiva Krause / Astrid Hofmann 25 min
13:15 Uhr ‘‘Arthrose - Schmerzlinderung, Knorpelernährung und Gelenkerhalt mit bewährten Mikronährstoffen‘‘
Hans Walrafen 40 min
14:00 Uhr ‘‘Sehhilfen bei altersbedingten Netzhauterkrankungen“
Eleftheria Agorastou 15 min
14:30 Uhr „Erholsamer Schlaf, Fit im Kopf und Smart Food statt Fast Food“
Beate Löffler 30 min
15:00 Uhr "Schwerhörigkeit und Hörsysteme“
Sabrina Schulz 25 min
15:30 Uhr ‘‘Gesichtsdiagnostik (Pathophysiognomik) & Naturelldiagnostik
(Konstitution, Veranlagung, Therapie)‘‘
Jan-Henning Tiedau 25 min
16:00 Uhr “Seniorengerechte Gärten”
Corinna Cieslik-Bischof 25 min
Veranstaltung: Gesundheitstag Hannover
Veranstaltungsort: Freizeitheim Döhren
Adresse: An der Wollebahn 1, 30519 Hannover
Termin: 07. Oktober 2018
Öffnungszeiten: 11 – 17 Uhr
Eintritt: - frei –
Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage: www.stadt-events.de

 

 

[ Eintrag bearbeiten ]

 


 


 

 



Nichts gefunden in Hannover?
Versuchen Sie es mal hier: Hildesheim

 

Städte/Orte in der Umgebung von Hannover:

Garbsen, Gehrden, Hemmingen, Laatzen, Langenhagen, Pattensen, Ronnenberg, Seelze

 

Dies & Das

Interessantes aus Stadt und Land auf einen Blick!

Arztsuche
Veranstaltungen
Gehaltsrechner
Film Trailer
Automarkt
Firmenverzeichnis

Immer aktuell
Dies & Das bei DeutscheSeiten.de


 



Kostenlos Veranstaltung(en) eintragen
Tragen Sie Ihr(e) Event(s) kostenlos ein.

Kostenlos Firma eintragen
Präsentieren Sie Ihr Unternehmen kostenlos.

Kostenlos Gastronomie Betrieb eintragen
Tragen Sie Ihr Lokal auf DeutscheSeiten.de ein.

Kostenlos Unterkunft eintragen
Ihre Ferienwohnung, Hotel oder Pension im Unterkunfts-Verzeichnis eintragen.


Startseite  |   Eintragen  |   Werbung  |   Kontakt  |   Impressum   |   Datenschutz
© 2018 Deutsche Seiten GmbH. Alle Angaben ohne Gewähr.