DeutscheSeiten.de
Deutschland » Stadt wechseln
Deutschland » nachrichten_neu »  » Weniger Tote und Verletzte

Weniger Tote und Verletzte

Zahl der Verkehrstoten im Juli 2016 um 7,5 % zurückgegangen

WIESBADEN – Nach vorläufigen Ergebnissen kamen 322 Menschen im Juli 2016 bei Straßenverkehrsunfällen in Deutschland ums Leben. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, waren das 26 Personen oder 7,5 % weniger als im Juli 2015. Auch die Zahl der Verletzten ist im Juli 2016 gesunken, und zwar gegenüber dem Juli 2015 um 7,8 % auf circa 37 200.

Von Januar bis Juli 2016 erfasste die Polizei insgesamt 1,46 Millionen Straßenverkehrsunfälle, eine Zunahme um 2,3 % gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum. Darunter waren gut 170 200 Unfälle mit Personenschaden (– 1,5 %), bei denen 1 767 Personen getötet wurden. Damit kamen 175 Personen oder 9,0 % weniger als in den ersten sieben Monaten des Jahres 2015 ums Leben. Die Zahl der Verletzten ging in diesem Zeitraum ebenfalls zurück, und zwar um 1,3 % auf 219 200.


Quelle: Statistisches Bundesamt
http://www.destatis.de

Quelle: Siehe oben!


 



 

Städte/Orte in der Umgebung von Startseite3:


Kostenlos Veranstaltung(en) eintragen
Tragen Sie Ihr(e) Event(s) kostenlos ein.

Kostenlos Firma eintragen
Präsentieren Sie Ihr Unternehmen kostenlos.

Kostenlos Gastronomie Betrieb eintragen
Tragen Sie Ihr Lokal auf DeutscheSeiten.de ein.

Kostenlos Unterkunft eintragen
Ihre Ferienwohnung, Hotel oder Pension im Unterkunfts-Verzeichnis eintragen.


zum Seitenanfang
Deutschland » nachrichten_neu »  » Weniger Tote und Verletzte
Startseite  |   Eintragen  |   Werbung  |   Kontakt  |   Impressum   |   Datenschutz
© 2017 Deutsche Seiten GmbH. Alle Angaben ohne Gewähr.