DeutscheSeiten.de
Deutschland » Stadt wechseln
Deutschland » nachrichten_neu »  » Unerwartet starker Rueckgang der deutschen Industrie macht Betriebswissenschaftler nervoes

Unerwartet starker Rueckgang der deutschen Industrie macht Betriebswissenschaftler nervoes

Viele Ökonomen erwarten, dass die Wirtschaft im vierten Quartal weiter zurückgeht

Der Rückgang der Industrieproduktion in Deutschland um fast 5 Prozent lässt Spezialisten eine Rezession befürchten. Warum belegt die deutsche Wirtschaft eine schlechte Position auf dem internationalen Markt? Welche Ursachen bzw. Gründe haben dazu geführt?
Offiziellen Umfragen zufolge gibt es nur wenige Branchen, die einen starken Einfluss auf die Wirtschaft des Bundeslandes ausüben. Laut neuesten Forschungen ist der Gaming-Bereich sehr bedeutend. Immer mehr Menschen sind an Video Poker interessiert und geben viel Geld für Online-Spiele aus.
Der Maschinenbau und Banken sorgen sich um die schlechte Wirtschaftslage. Spezialisten versuchen das Problem zu beheben, aber trotzdem gibt es im Land zahlreiche Probleme, die eine Weiterentwicklung der Branche bremsen.

Deutlicher Rückgang im Vergleich mit vergangenen Jahren

Die enttäuschenden Zahlen der deutschen Industrieproduktion im November deuten darauf hin, dass der Konjunkturmotor Europas ins Stocken gerät. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ging die Produktion um 4,7 Prozent zurück. Daher befürchten Analysten eine mögliche Rezession in Deutschland.
Obwohl im Vorfeld ein leichter Rückgang von 0,8 Prozent erwartet wurde, fiel die Zahl unerwartet schlecht aus. Darüber hinaus wurde auch die vorläufige Wachstumsmessung für Oktober von 1,6 Prozent auf ein Plus von 0,5 Prozent korrigiert. Die Nachricht folgt auf die Ankündigung vom Montag, dass auch die Industrieaufträge im November um mehr als 4 Prozent gegenüber dem Vorjahr gesunken sind.
Vom allgemeinen Rückgang am stärksten betroffen sind jedoch Hersteller von Konsumgütern und langlebigen Investitionsgütern wie Maschinenbauer und das Baugewerbe. Am besten entwickelten sich Anbieter von Halbfabrikaten, aber auch diese konnten sich dem Abschwung nicht entziehen.


Emissionsprüfungen

Die deutsche Wirtschaft überraschte schrumpfte schon im dritten Quartal um 0,2 Prozent. Bedingt durch neue Emissionstests für die Automobilindustrie, wurde dies als temporäres Phänomen angesehen, das die Produktion und den Export von Autos bremsen und zu einer vorübergehenden Verlangsamung des Wirtschaftswachstums führt.
Viele Ökonomen erwarten, dass die Wirtschaft im vierten Quartal weiter zurückgeht. womit das Land würde sich in einer Rezession befinden würde. Aber die Vorzeichen für die deutsche Wirtschaft sind gar nicht schlecht. Die Arbeitslosigkeit ist nach wie vor niedrig und die Konsumausgaben bleiben auf einem guten Niveau. Auch deutsche Unternehmen haben genügend Aufträge in ihren Büchern, um vorerst vorankommen zu können.
Gleichzeitig leidet das Land unter den anhaltenden Unruhen auf dem Weltmarkt, welche insbesondere durch Handelsstreitigkeiten zwischen China und den USA verursacht werden. Deutschland ist traditionell stark exportabhängig und daher stärker von Handelsstörungen betroffen. Am Mittwoch wird das Statistische Bundesamt Zahlen zum Handel veröffentlichen, und die wirtschaftliche Situation des Landes soll geklärt werden.
Die Wirtschaftstätigkeit im verarbeitenden Gewerbe wird im August zum achten Mal in Folge zurückgehen, wenngleich der Rückgang geringer ausfallen wird als im Vormonat. Das zeigt der Einkaufsmanagerindex des Forschungsunternehmens IHS Markit.
Der deutsche Produktionsindex lag im August bei 43,6 Punkten. Ein Wert unter 50 Punkten bedeutet, dass der Sektor schrumpft. Die Zahl ist etwas höher als einen Monat zuvor, aber laut Index befindet sich die Branche nach wie vor in einer schlechten Position.

Quelle: Siehe oben!


 



 

Städte/Orte in der Umgebung von Startseite3:


Kostenlos Veranstaltung(en) eintragen
Tragen Sie Ihr(e) Event(s) kostenlos ein.

Kostenlos Firma eintragen
Präsentieren Sie Ihr Unternehmen kostenlos.

Kostenlos Gastronomie Betrieb eintragen
Tragen Sie Ihr Lokal auf DeutscheSeiten.de ein.

Kostenlos Unterkunft eintragen
Ihre Ferienwohnung, Hotel oder Pension im Unterkunfts-Verzeichnis eintragen.


zum Seitenanfang
Deutschland » nachrichten_neu »  » Unerwartet starker Rueckgang der deutschen Industrie macht Betriebswissenschaftler nervoes
Startseite  |   Eintragen  |   Werbung  |   Kontakt  |   Impressum   |   Datenschutz
© 2019 Deutsche Seiten GmbH. Alle Angaben ohne Gewähr.